Bundesagentur migriert von Informix auf Oracle

EnterpriseSoftware

Im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit hat Siemens Business Services die größte Datenbank-Migration ihrer Art in Europa durchgeführt.

Im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit (BA) hat Siemens Business Services die größte Datenbank-Migration ihrer Art in Europa durchgeführt. Der IT-Dienstleister hat die zentrale Datenbank von Informix auf Oracle migriert – das neue System wird von insgesamt 120.000 Anwendern an sämtlichen Standorten der Bundesagentur genutzt.

Da auf der Datenbank die wichtigsten Anwendungen laufen und die Daten der BA-Kunden hinterlegt sind, ist sie damit Dreh-und Angelpunkt für die Arbeit der Behörde. Um die Sicherheit zu gewährleisten, sichern redundante Systeme den Betrieb gegen Ausfall, spezielle Backup- und Recovery-Systeme halten die Datenbank hochverfügbar.

Durch den Umstieg auf Oracle 9.2 Real Application Cluster hat die Bundesagentur für Arbeit nun für die wichtigsten Verfahren eine clusterfähige und hochverfügbare Datenbank. Das Migrations- und Betriebskonzept wurde von den beiden Unternehmen gemeinsam erstellt und implementiert. Die Software läuft auf Servern von Fujitsu Siemens.