Beratungsallianz für mehr Expertise beim Sourcing

EnterpriseSoftware

Die beiden international tätigen Beratungshäuser The Hackett Group und EquaTerra bieten künftig ein gemeinsames Angebot für den Bereich Business Process Sourcing

Die beiden international tätigen Beratungshäuser The Hackett Group und EquaTerra bieten künftig ein gemeinsames Angebot für den Bereich Business Process Sourcing. Ziel ist es Führungskräften zu zeigen, wie sie ihre Geschäftsbereiche durch unterschiedliche Dienstleistungen wie Shared Services, Offshoring und Outsourcing verbessern können. Hackett ist auf Geschäftsprozesse spezialisiert, EquaTerra auf In- und Outsourcing.

Beide Firmen werden künftig Beratungsprogramme für Führungskräfte im Personal- und Finanzwesen anbieten. Das Angebot beinhaltet maßgeschneiderte Benchmarking-Dienstleistungen, direkten Zugang zu Beratern, empirische Untersuchungen sowie Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen. Die gemeinsame Expertise der beiden Unternehmen ermögliche dabei direkten Zugriff auf umfassende Beratungsservices.

EquaTerra habe nicht nur Erfahrung mit der Komplexität von IT-Outsourcing, sagte David Dungan, Vorstandsmitglied bei Hackett. “Im Hinblick darauf, dass das Outsourcing von Geschäftsprozessen stetig zunimmt, stellen Kunden fest, dass die gegenseitigen Abhängigkeiten von Prozessgruppen wie zum Beispiel bei den Ausgaben oder den Zahlungseingängen und -ausgängen, nicht mit denen beim Outsourcing des Servers oder Datenspeichers zu vergleichen sind.” EquaTerra hat eine nach eigenen Angaben branchenweit führende Wissensdatenbank aufgebaut, die detailliert aufführt, was bei Geschäftsprozessen funktioniert und was nicht.