BT übernimmt deutschen Dienstleister Infonet

EnterpriseSoftware

Infonet gehörte bislang  mehrheitlich der Telekom-Tochter T-Systems und war bereits zu 18 Prozent im Besitz von BT.

Der britische TK-Anbieter (Telekommunikation) British Telecom hat die Infonet Network Services Deutschland (Infonet Deutschland) übernommen. Infonet gehörte bislang  mehrheitlich der Telekom-Tochter T-Systems und war bereits zu 18 Prozent im Besitz von BT. Die restlichen 82 Prozent gingen nun über. Finanzielle Details wurde nicht bekannt.

Die Briten hatten Anfang des Jahres bereits die kalifornischen Infonet Services Corporation (BT Infonet) für 965 Millionen Dollar erworben, unter deren Dach alle weltweit 65 Infonet-Niederlassungen inzwischen arbeiten. BT Infonet ist Dienstleister für die Sprach- und Datenkommunikaton.

Infonet Deutschland beschäftigt 61 Mitarbeiter und unterstützt Kunden beim Aufbau von E-Commerce- und E-Business-Lösungen beispielsweise mit einem VPN-Angebot. Zum Kundenstamm zählen mehr als 200 Unternehmen und Behörden.