Bill Joy: Das Ende des PCs als Plattform naht

EnterpriseMobile

Die explosionsartige Verbreitung mobiler Geräte wie Handys und PDAs wird die IT-Industrie revolutionieren.

Die explosionsartige Verbreitung mobiler Geräte wie Handys und PDAs wird die IT-Industrie revolutionieren. Dieser Meinung ist Sun-Gründer und Unix-Guru Bill Joy und spricht vom Phänomen ‘Here Web’. Der Grund: “Man hat Zugriff auf das Web über ein Gerät, das man immer bei sich trägt.”

Bereits vor fünf Jahren hatte Joy ein Modell über die sechs Möglichkeiten entwickelt, wie die Menschen mit dem Internet agieren – von ‘nah’ mit einem Desktop-PC, bis zu ‘D2D’ (Device-to-Device), wo sich die Systeme von selbst zu einem so genannten ‘Mesh-Network’ zusammenfügen. “Die Weiterentwicklung des ‘Here Web’ wird die wichtigste sein, da die Geräte unter den Anwendern sehr verbreitet sind.”

Joy prophezeite außerdem, dass die Entwicklung von Anwendungen für PCs als aktuelle Plattform künftig stagnieren werden. Stattdessen wird sich nach seiner Meinung das Internet als Plattform für Applikationen durchsetzen – diese Entwicklung spiele Unternehmen wie Google in die Karten, die schon seit längerem auf das Web als künftige Plattform setzen. “Vielleicht ersetzt Google Microsoft in gewisser Hinsicht. Was sind die aktuellen, interessanten PC-Applikationen? Niemand sagt etwas dazu.”