Wyse pusht Thin Client mit Hilfe von Sun und CA

CloudEnterpriseServer

Mit einer Reihe neuer Produkte und Partnerschaften will Wyse Technologies das Thema ‘Server Based Computing’ (SBC) weiter voran treiben.

Mit einer Reihe neuer Produkte und Partnerschaften will der Thin-Client-Spezialist Wyse Technologies das Thema ‘Server Based Computing’ (SBC) weiter voran treiben. Geplant ist eine neue Applikation für Thin Client Computing und Kooperationen, die die Strategie von Wyse unterstützen sollen. Die Neuerungen werden im Rahmen eines Treffens von Wyse-CEO John Kish mit Sun-President Jonathan Schwartz und John Swainson, CEO von Computer Associates (CA) in New York bekannt gegeben.

Die neue Wyse-Software ‘Streaming Manager’ kann auf Servern eingesetzt werden, die unter Windows Server 2003 laufen und liefert sowohl einheitliche Applikationsreihen als auch Microsofts Betriebssystem Windows auf Terminals im gesamten Unternehmensnetzwerk. Auf den lokalen Rechnern befinde sich dann keine Client-Software mehr, so Kish.

Der Streaming Manager soll noch im Laufe dieses Jahres auf den Markt kommen und pro Arbeitsplatz 250 Dollar kosten. Weitere Versionen sind geplant. Diese können dann sowohl verschiedene Betriebssysteme als auch verschiedene Applikationsreihen ausliefern.

Im Rahmen der vereinbarten Kooperation wird außerdem der ‘Device Manager’ von Wyse künftig mit CAs Managementsoftware ‘Unicenter’ zusammenarbeiten. Das ermöglicht Unicenter-Nutzern, Thin Clients von Wyse mit der selben Software zu verwalten, die sie auch für den Rest ihres Netzwerks benutzen.

Eine weitreichende Partnerschaft verbindet Wyse künftig auch mit Sun – eigentlich ein Konkurrent auf dem Gebiet Thin Clients. Sun ist jedoch daran interessiert, die ‘Secure Global Desktop Software’ auf die Thin Clients von Wyse zu bringen. Wyse wiederum hat nach Kishs Worten ein Auge auf die installierte Serverbasis von Sun geworfen. Beiden Unternehmen werden gemeinsam ein Hardware- und Sofware-Paket vermarkten, mit dem eine komplette Thin-Client-Umgebung aufgebaut werden kann.