Neue Cisco-Gruppe kümmert sich um WAFS

EnterpriseNetzwerke

Von dieser Ankündigung sind die Appliance-Linien der ‘Wide-area Application Engine’ und das ‘Application Velocity System’ betroffen.

Cisco Systems hat Produkte und eine neue Unternehmensgruppe für WAN (Wide Area Network) und die Optimierung von Anwendungen angekündigt. Von dieser Ankündigung sind die Appliance-Linien der ‘Wide-area Application Engine’ (WAE) und das ‘Application Velocity System’ (AVS) betroffen.

WAE-Appliances beschleunigen Anwendungen und den Datenaustausch etwa in Filialen und Niederlassungen. Die AVS-Familie ist ebenfalls jeweils in einer Appliance zusammengefasst und verbessert die Performance, Sicherheit und auch die Möglichkeiten der Überwachung von Anwendungen im Datenzentrum.

Diese beiden Produktlinien sind jetzt unter der neuen Unternehmenseinheit Application Acceleration Business Unit angesiedelt. Wie ein Unternehmenssprecher mitteilte, versucht Cisco derzeit neue Partner für den Channel sowie erste Anwender zu gewinnen, bevor das Unternehmen eigene Partnerprogramme für diesen Bereich entwirft.

Der Markt für Application Acceleration ist derzeit sehr stark in Bewegung. So gründeten sich in den letzen Monaten viele neue Unternehmen und auch zahlreiche Übernahmen sorgten für Turbulenzen. Die International Data Corporation geht für 2005 von einem Volumen von 314 Millionen Dollar aus. Bis 2009 sollen sich laut den Marktforschern die Umsätze dann mit 614 Millionen annähernd verdoppeln.

Die Technologien für die beiden Produkt-Familien hatte Cisco mit den Unternehmen FineGround und Actona Technologies übernommen. Die WAE-Appliances bieten den ‘Wide Area File Service’ und das ‘Content Networking System’ von Cisco. Außerdem werde das Disaster Recovery im Netz durch Unterstützung für Server-Konsolidierung vereinfacht, so Cisco in einer Mitteilung.

Portale von Oracle, Siebel und SAP sollen mit der ‘AVS 3120’ leistungsfähiger werden. Die Appliance übernimmt Prozesse des Servers und verringert damit den Informationsaustausch zwischen den Anwendungen. Applikationen, die auf HTML oder XML basieren, können beispielsweise mit der ‘AVS 3180’ optimiert werden, die auch Überwachung des Netzwerkes unterstützt. Zudem beherbergen beide Boxen eine Firewall, die zusätzlich vor Datendiebstahl schützen soll.