Neuer EMC-Switch für kleine SANs

EnterpriseSoftware

Der neue Switch soll den Aufbau und die Verwaltung von kleinen und mittelgroßen Storage Area Networks vereinfachen.

Die Connectrix-Familie von EMC hat Zuwachs bekommen. Der neue ‘Connectrix MDS-9020 Fabric Switch’ soll den Aufbau und die Verwaltung von kleinen und mittelgroßen Storage Area Networks (SAN) vereinfachen. Mit einem Einstiegspreis von 10.800 Dollar sei der Switch eine kostengünstige Möglichkeit, eine ILM-fähige (Information Lifecycle Management), abgestufte Speicherinfrastruktur einzurichten.

Der MDS-9020 besitzt 20 Ports und erreicht damit einen Fibre-Channel-Durchsatz von ungeblockten 4 Gigabit/Sekunde. Integrierte Management-Funktionen, die speziell auf die Bedürfnisse mittlerer Unternehmen zugeschnitten sind, helfen bei der Konsolidierung von SAN-Umgebungen. Gesteuert wird die Verwaltung entweder über eine Befehlsschnittstelle oder den integrierten Fabric Manager von Cisco.

Die Software kann im laufenden Betrieb aktualisiert werden, so dass geplante Ausfallzeiten für Wartungsarbeiten laut EMC wegfallen und die Verfügbarkeit der Informationen dauerhaft gesichert ist. Der Switch ist ab sofort entweder direkt bei EMC oder über einen der Partner zu beziehen.