Freie Software analysiert HPC-Anwendungen

EnterpriseSoftware

Die kommerzielle Software ‘SpeedShop’ ist für Linux-Entwickler jetzt als Open-Source-Version verfügbar.

Die kommerzielle Software ‘SpeedShop’ – ein Tool zur Leistungsanalyse von Anwendungen im Bereich des High Performance Computing (HPC) – ist für Linux-Entwickler jetzt als Open-Source-Version verfügbar. Das teilte der US-Hersteller Silicon Graphics (SGI) mit. Die quelloffene Version heißt ‘Open SpeedShop’ und ist das Ergebnis einer Kooperation von SGI und des US-Energieministeriums.

Das Tool ermöglicht es, die Leistungsfähigkeit von Anwendungen auf IA32-, IA64-, EM64T- und AMD64-basierten Systemen zu analysieren. Dabei kann die Konfiguration der Systeme vom Einzelknoten bis zur extrem skalierenden Großumgebung reichen. Open SpeedShop ist modular erweiterbar und unterstützt mehrere Plug-in-Schichten, über die Anwender eigene Performance-Experimente einbringen können.

Zu den grundlegenden Funktionen der Software gehören unter anderem Program Counter Sampling, MPI Event Tracing (Message Passing Interface) und Testläufe für Floating Point Exception. Eine Vielzahl von Prozessen, Threads und Ranks wird unterstützt. Die Developer-Beta-Version von Open SpeedShop steht im Netz und kann heruntergeladen werden.