2B or NT2B?

EnterpriseMobile

Der britische Mobilfunkanbieter Dot Mobile bietet seinen Kunden ab Januar 2006 einen kostenlosen Service an – er verschickt Klassiker der Weltliteratur als SMS.

Der britische Mobilfunkanbieter Dot Mobile bietet seinen Kunden ab Januar 2006 einen kostenlosen Service an, der sich besonders an Studenten richtet. Das Unternehmen verschickt Klassiker der Weltliteratur als SMS. John Sutherland, emeritierter Professor für Neue Englische Literatur am University College London, bringt die Texte in eine geeignete Fassung.

Was zunächst wie eine Schnapsidee klingt, hat einen seriösen Hintergrund. Es sei durchaus möglich, komplexe Stücke wie Hamlet mit einigen Tausenden Zeichen darzustellen, sagte Sutherland der britischen Zeitung The Independent. Dabei gehe es nicht um die wortwörtliche Wiedergabe, sondern darum, die entscheidenden Handlungsverläufe darzustellen. Die SMS-Fassung könne dann dazu dienen, sich das Originalstück ins Gedächtnis zu rufen.

Im Januar sollen die ersten Texte von Charlotte Brontë, Charles Dickens, F. Scott Fitzgerald und William Shakespeare als SMS veröffentlicht werden. Hier schon mal die SMS-Version von Shakespeares ‘Romeo und Julia’: FeudTween2hses-Montague&Capulet. RomeoM falls_<3w/_JulietC@mary Secretly Bt R kils J’s Coz&isbanishd. J fakes Death. As Part of Plan2b-w/R Bt_leter Bt It Nvr Reachs Him. Evry1confuzd-bothLuvrs kil Emselves.

Die Langfassung: A feud between two houses – Montague and Capulet. Romeo Montague falls in love with Juliet Capulet and they marry secretly, but Romeo kills Juliet’s cousin and is banished. Juliet fakes her own death. As part of the plan to be with Romeo she writes him a letter but it never reaches him. Everyone is confused and both lovers kills themselves.