Nationale Studie zu Cybercrime

Management

Die Untersuchung wird im nächsten Monat starten und soll bis zum Ende des Jahres abgeschlossen werden.

Das Department of Justice (DoJ) will es genau wissen und plant die erste nationale Untersuchung, die Verbreitung und Auswirkung von Cybercrime auf die amerikanische Volkswirtschaft zeigen soll.

Die DoJ-Abteilungen National Cyber Security Division und das Bureau of Justice Statistics sollen gemeinsam feststellen, wie viele Attacken, Betrügereien und Diebstähle sich 2005 in den USA ereigneten und wie hoch die daraus resultierenden Verluste für die Unternehmen waren.

Die Untersuchung wird im nächsten Monat starten und soll bis zum Ende des Jahres abgeschlossen werden. Die Daten aus der Studie sollen dann für Unternehmen, Industrieverbände und Regierungsstellen als Entscheidungsgrundlage dienen, welche Strategien gegen diese Bedrohungen gewählt werden sollen. Über diese Daten sollen sich künftig auch Tendenzen ablesen lassen.