Gute Technologie-Werte treiben Nasdaq auf Höchststand seit 2001

Management

Gleich zum Jahresbeginn zeigt sich der Technologieindex Nasdaq Composite in Höchstform seit dem 11. September 2001.

Gleich zum Jahresbeginn zeigt sich der Technologieindex Nasdaq Composite in Höchstform: Am Mittwoch beendete die Börse den Handelstag mit dem besten Ergebnis seit dem 11. September 2001. Nach den Anschlägen in den USA waren die Kurse nicht nur beim Nasdaq eingebrochen.

2331 Punkte zählte der Index, drei mehr als im Mai 2001, dem bisherigen Höchststand mit 2328 Punkten. Seit Oktober 2002 und dem historische Tief von 1108 Zählern verzeichnet der Nasdaq jetzt eine Steigerung von 110 Prozent, berichten US-Medien. Verantwortlich für den guten Endstand war nicht zuletzt Apple mit dem unerwartet guten Ergebnis. 

Überhaupt hofft man an der Börse, dass die Wirtschaft die positiven Impulse mitnimmt. Denn auch der amerikanische Dow Jones schloss erstmals seit Juni 2001 über der 11.000-Punkte-Marke. Und schließlich verzeichnete der deutsche Aktienindex DAX bereits im Dezember vergangenen Jahres die besten Werte seit August 2001.