Eine Hose, die den iPod steuert

Enterprise

Immer schon war die Jeans ein Abbild des modischen Zeitgeistes, Moon-washed, Stone-washed, mit Schlag, so eng wie eine zweite Haut.

Me, Myself an ‘i’. Immer schon war die Jeans ein Abbild des modischen Zeitgeistes, Moon-washed, Stone-washed, mit Schlag, so eng wie eine zweite Haut oder eben jetzt, mit integriertem Joystick für den iPod. Jeans-Hersteller Levi Strauss legt im Herbst eine eben solche Hose in die Regale. Sie ist nicht dafür gedacht, Männern noch mehr Männlichkeit in die Hose zu zaubern, sondern tatsächlich dazu, den Musik Player zu steuern.

Das Beinkleid heißt wie ein hochtechnisches Gerät, nämlich ‘RedWire DLX’. Die Klamotte ist von Männern wie von Frauen gleichermaßen tragbar und verfügt sogar über eine integrierte Docking-Station mit einziehbaren Kopfhörern. Über den Preis ist bislang nichts bekannt. 

Levi hat mit seiner Jeans nicht zum ersten Mal eine Brücke zwischen Musik-Playern und Kleidungsstücken geschlagen. Der Snowboard-Hersteller Burton bietet seit 2003 eine iPod-kompatible Jacke an. Außerdem integrieren beispielsweise Hersteller von Sturzhelmen seit ein paar Jahren Lautsprecher in die Kopfbedeckungen, mit denen auch MP3-Formate zu Gehör gebracht werden können.

Dennoch: Für die Hose ist die Fusion eine Premiere. Und sollte die Denim einmal verschmutzt sein, soll sie auch gewaschen werden können. Aber bitte ohne iPod.