Mobile TV kommt aus Düsseldorf

EnterpriseMobile

Düsseldorf im Handy-Glück: Eine Firma aus der nordrhein-westfälischen Stadt soll jetzt den Zuschlag für einen bundesweiten Aufbau neuer Handy-Dienste erhalten.

Düsseldorf im Handy-Glück: Eine Firma aus der nordrhein-westfälischen Stadt soll jetzt den Zuschlag für einen bundesweiten Aufbau neuer Handy-Dienste erhalten. Es geht um mobiles Fernsehen.

Die Firma Mobiles Fernsehen Deutschland GmbH könnte also ihren Namen zum Programm machen. Ein Ausschuss der Landesmedienanstalten hat empfohlen, die Firma für den bundesweiten Aufbau auszuwählen, weil sie offenbar technisch überzeugte.

Damit der Dienst aber pünktlich zur Fußball-WM im Sommer starten kann, erhält die Firma zunächst für drei Jahre Übertragungskapazitäten. Sie soll ein Handy-taugliches Angebot mit vier Fernseh- und zwei Radiokanälen aufbauen. Was jetzt noch aussteht, bevor die Düsseldorfer loslegen können, ist die Zustimmung der insgesamt 15 Landesmedienanstalten. Sie teilen mit, dass das Unternehmen von den großen Mobilfunkanbietern unabhängig sei.