McAfee erzwingt Regeln

EnterpriseSoftware

McAfee, ein Hersteller von IT-Sicherheitslösungen, wird in den kommenden Monaten den ‘Policy Enforcer’ veröffentlichen.

McAfee, ein Hersteller von IT-Sicherheitslösungen, wird in den kommenden Monaten den ‘Policy Enforcer’ veröffentlichen. Das Unternehmen plant zudem weitere Produkte, mit denen sich Regeln in Netzwerken durchsetzen oder erzwingen lassen.

Der Policy Enforcer ist eine Lösung, die den Zugriff aufs Netzwerk überprüft, und ist derzeit noch in der Testphase. Dabei überprüft das Produkt, ob Geräte oder Rechner, die sich im Netzwerk anmelden, auch über ausreichende Sicherheitseinstellungen und das geforderte Patch-Niveau verfügen.

Derlei Lösungen werden bereits von einer Reihe anderer Hersteller angeboten. Jedoch können die Anwender den Policy Enforcer nun auf dem hauseigenen ‘ePolicy Orchestrator’ aufsetzen. Und das ohne zusätzliche Investitionen in die Netzwerkinfrastruktur, teilt der Hersteller mit. Die Lösung versteht sich zudem mit den Netzwerkprodukten von Cisco. Daneben könne die Compliance-Software auch separat eingesetzt werden.