Service verwaltet mobile Geräte der KMU

EnterpriseSoftware

Das Bad Friedrichshaller Unternehmen Yellow Computing Computersysteme hat einen Service für das Remote Management von mobilen Geräten auf den Markt gebracht.

Das Bad Friedrichshaller Unternehmen Yellow Computing Computersysteme hat einen Service für das Remote Management von mobilen Geräten auf den Markt gebracht. ‘RotaPro’ richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), die eine größere Anzahl von Mobilfunkgeräten zu verwalten haben – dabei jedoch die Investition in eine unternehmensintern gehostete Administrationslösung vermeiden wollen, heißt es.

RotaPro wird vom Anbieter zentral implementiert und gewartet. Die Kunden greifen über das Internet auf die Lösung zu. Je nach Gerätetyp, der auf mobiler Seite angesprochen werden soll, steht dem Administrator dabei ein Spektrum an unterschiedlichen Systemfunktionen zur Verfügung.

So kann ein ‘kaputter’ GPRS-Zugangspunkt neu eingerichtet werden. Die Mitarbeiter des Außendienstes können mit einer aktuellen Preisliste versorgt oder eine SMS an alle Kollegen einer bestimmten Abteilung gesendet werden.

Die Abrechnung der Dienstleistung erfolgt über ein Tarifmodell, das sich nach der Anzahl der im System eingetragenen SIM-Karten eines Kunden richtet. Mit einer Gebühr pro Gerät und Monat verfügt der Nutzer über ein Inklusiv-Volumen, mit dem alle gängigen Transaktionen und Fernwartungsaufgaben abgedeckt sind. Weitere Fakten sind online verfügbar.