Den Datenschlürfern auf der Spur

EnterpriseSoftware

Der Sicherheitsguru Abe Usher hat jetzt das Tool ‘Slurp Audit’, mit dem Schwachstellen in Unternehmensnetzwerken aufgespürt werden können, veröffentlicht.

Der Sicherheitsguru Abe Usher hat jetzt das Tool ‘Slurp Audit’ der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Damit können Schwachstellen in Unternehmensnetzwerken aufgespürt werden, die ein Einfallstor für Datendiebe sein könnten.

Dazu wird die Lösung auf mobile Speichermedien wie iPods, PDAs und USB-Sticks geladen. Sobald eine Verbindung zu einem Rechner im Unternehmensnetzwerk hergestellt ist, generiert Slurp Audit einen HTML-Bericht, der den Anwendern zeigt, welche Dateien zugänglich waren und gestohlen hätten werden können. Slurp Audit steht im Internet zum Download bereit.

Usher hat das Tool ursprünglich entwickelt, um seinen Kunden das Risiko von Datendiebstahl mit Hilfe von mobilen, externen Speichermedien zu demonstrieren. “Datendiebstahl löst inzwischen weltweit große Sorgen in Unternehmen aus. Aber die gleichen Unternehmen realisieren gerade erst, das mobile Speichergeräte eine ernsthafte Gefahr darstellen.”