Indischer Outsourcer schafft Inshore-Jobs in Deutschland

Management

Systemberater, Softwareentwickler und IT-Fachkräfte sucht die indische Hexaware im Raum Frankfurt, für den Ausbau ihres Europa-Geschäfts.

Der IT-Dienstleister hat hierzulande unter Banken, Versicherungen und Fluggesellschaften rund 100 Kunden. “Hexaware Technologies strebt in Zentraleuropa über die nächsten Jahre hinweg ein zweistelliges Wachstum an. Diese Zuwachsraten erreichen wir nur mit überdurchschnittlich motivierten und hochqualifizierten Mitarbeitern, wie wir sie hier in Deutschland finden”, kommentiert Gerrit Hermes, Geschäftsleiter der deutschen Niederlassung.

Das Unternehmen betreut die IT der Unternehmen vor Ort, lagert aber die Entwicklung von Anwendungen ins billigere Ausland aus. Hermes erklärt, dass nur aufgrund der Auslagerung bestimmter Aufgaben Unternehmen ihre IT-Abteilungen vor Ort aufrecht erhalten könnten.

Die Alternative, alles im Land zu machen, ergebe sich für die Unternehmen aus betriebwirtschaftlicher Perspektive erst gar nicht. “Die Frage ist vielmehr, welche Balance zwischen in- und ausländischen Arbeitsplätzen hergestellt wird”, so Hermes weiter. Das Modell von Hexaware stütze den heimischen Arbeitsmarkt so weit als möglich.