Sun und Deloitte machen gemeinsam Compliance

EnterpriseSoftware

Die beiden Unternehmen wollen Anwendern bei der Umsetzung von gesetzlichen Regulatorien oder industriespezifischen Vorgaben gemeinsam zur Seite stehen.

Sun Microsystems und das Beratungshaus Deloitte haben jetzt eine Kooperation bekannt geben. Die beiden Unternehmen wollen Anwendern bei der Umsetzung von gesetzlichen Regulatorien wie etwa Basel II, Sarbanes Oxley oder industriespezifischen Vorgaben gemeinsam zur Seite stehen.

Diese Initiative kombiniert die Beratungsdienste von Deloitte mit den IT-Management-Produkten von Sun. Sun stellt dabei vor allem die Produkte für Information Lifecycle Management und Identity Management auf Basis von Solaris 10 in den Vordergrund.

Dazu haben die Unternehmen das ‘Center for Technology Governance and Compliance’ (CTGC) aus der Taufe gehoben. Auf die Kräfte und Dienstleistungen des CTGC können Anwender über die Solution Centers von Sun zugreifen.

“Vor allem in Zeiten sehr hoher Erwartungen an die Qualität von Informationen müssen die Unternehmen von taktischen, kurzfristigen Herangehensweisen bei Compliance abrücken und eine längerfristige Strategie entwickeln, die eine verbesserte Governance, standardisierte Prozesse und die entsprechenden Technologien umfasst”, kommentiert Lee Dittmar, Leiter Enterprise Governance bei Deloitt.

In der gemeinsamen Lösung bietet Sun und Deloitte ein Assesment, in dem die Anforderungen und Gegebenheiten im Unternehmen analysiert werden. Daran knüpft Deloitte einen Beratungsdienst für Risikominimierung für Unternehmen an. Dabei sollen integrierte Frameworks und Methoden helfen.