Dell bündelt Linux-Management von Suse

BetriebssystemCloudEnterpriseOpen SourceServerSoftwareWorkspace

Novell unterhält sich derzeit offenbar mit verschiedenen Hardware-Herstellern über die Frage, den Suse Linux Enterprise Server vorzuinstallieren.

Einer dieser Hersteller ist Dell. Wie Novell auf der Hausmesse BrainShare bekannt gab, bringen die beiden Hersteller ihre Tools für Server- und Softwaremanagement zusammen.

Ab Mitte April wird ‘Novell ZENworks 7 Linux Management’ in einer Version für die PowerEdge Server von Dell verfügbar sein. Anwender können dann Anwendungen, Betriebssysteme und Hardware über eine einzige Konsole verwalten. Damit soll Unternehmen die Migration auf Linux vereinfacht werden, heißt es von Novell.

“Das Server Management unterstützt nicht nur unsere eigene Distribution, sondern auch Produkte anderer Hersteller, wie etwa Red Hat”, sagte Sven Dummer, Product Manger Linux Server bei Novell.

Doch offenbar will Novell neben Dell auch noch weitere Partnerschaften mit Herstellern, ohne dabei Namen zu nennen. “Ich weiß, dass es da Möglichkeiten gibt und wir arbeiten derzeit am Wie und Wann”, so Ron Hovsepian, President und COO von Novell.