Schnurloses Festnetztelefon reicht 1000 Meter weit

EnterpriseMobile

DeTeWe kontert der Homezone der Handybenutzer mit einem schnurlosen Festnetztelefon, das eine Reichweite von bis zu einem Kilometer hat.

Der TK-Anbieter bewirbt das DECT-Telefon (Digital Enhanced Cordless Telecommunications) ‘BeeTel 1000’ neben den klassischen Funktionen mit der Möglichkeit, im Garten, beim Spaziergang mit dem Hund oder beim Einkauf um die Ecke das ‘Zuhause-Telefon’ mitnehmen zu können. Klassischerweise überbrückt ein Telefon mit DECT-Standard eine Länge von rund 300 Metern.

Ferner erlaubt das ‘Kilometer-Gerät’ SMS-Funktion, also Textnachrichten sowohl an andere Festnetzteilnehmer als auch an Mobiltelefone zu versenden. Das Gerät ist außerdem mit einer Rufnummernanzeige sowie einer Wahlwiederholungsfunktion für die letzten zehn Nummern ausgestattet. An die Basisstation können bis zu fünf Handapparate angemeldet werden und das Telefon ist an bis zu vier Basisstationen registrierbar.

Als Outdoor-Variante ist das BeeTel schließlich spritzwassergeschützt nach IP54 und verfügt über eine eingebaute Taschenlampe, falls es draußen einmal länger dauert. Das Telefon ist ab Frühjahr 2006 zum Preise von 99,95 Euro erhältlich.