Ex-Adware-Firma Claria macht jetzt Desktop-Software

EnterpriseSicherheit

Claria, ehemals einer der führenden Adware-Hersteller, bietet jetzt eine neue Software feil.

‘Personalweb’ ist ein Desktop-Programm. Es kann in einer Betaversion für Windows XP und den Internet Explorer ab Version 6.0 von der Webseite des Unternehmens heruntergeladen werden.

Anwender können die Software für das personalisierte Surfen im Internet nutzen. Das Tool ‘merkt’ sich nach Informationen des Herstellers persönliche Vorlieben des Nutzers, leitet daraus Muster ab und zeigt die entsprechenden Inhalte automatisch an. Der Zugriff auf das Programm erfolgt über eine Startseite, die ebenfalls personalisiert werden kann.

Claria hat nach eigenen Angaben bereits zwei Unternehmen gefunden, die sich für den Einsatz von Personalweb interessieren: Yahoo Japan und den japanischen Mischkonzern Softbank. Claria kann sich zudem über eine Finanzspritze in Höhe von insgesamt 40 Millionen Dollar freuen. Der Betrag stammt unter anderem von Softbank America sowie den Venture-Capital-Firmen Asia Pacific Ventures und Sand Hill Capital.