Oblicore überwacht Service Level Agreements von oben

EnterpriseSoftware

Wegen der starken Nachfrage speziell im deutschsprachigen Raum, hat Oblicore in Frankfurt am Main jetzt seine zweite deutsche Niederlassung nach München eröffnet.

Die Oblicore-Software überwacht die Einhaltung von Service Level Agreements (SLAs) und erstellt automatisierte Berichte. Damit richtet sich die Lösung an Unternehmen und Service Provider, die sich Klarheit über die Erfüllung von IT-Serviceverträgen verschaffen wollen.

“In der Vergangenheit haben immer wieder gescheiterte Outsourcing-Projekte von sich reden gemacht. Einen neuralgischen Punkt bilden hier in der Regel die Definition und Einhaltung der Service Level Agreements”, sagte Urs Hardekopf, Oblicore-Geschäftsführer für Deutschland und Österreich, im Gespräch mit silicon.de. Nach seinen Worten hilft vor allem die Transparenz, die durch die Software ‘Oblicore Guarantee’ geschaffen wird, solche Probleme zu vermeiden.

Service Provider könnten mit der Lösung beispielsweise Kosten reduzieren, da die Reports für die verschiedenen Kunden nicht einzeln erstellt werden müssten. Denn dieses im Prinzip einfache Verfahren könne höchst zeitraubend sein, so Hardekopf. “Zur Bewertung der Performance gehört das Erfassen und Ansammeln verschiedenartiger Leistungsdaten aus unterschiedlichen Datenspeichersystemen, die ausgewertet und den Unternehmenszielen gegenüber gestellt werden müssen.”

Viele Unternehmen versuchten dies mit Tabellenkalkulationen, Reportgeneratoren und IT-Überwachungstools zu bewältigen. Im Gegensatz dazu unterstützen die automatischen Performanceberichte die Kommunikation zwischen dem Dienstleister und seinen Kunden. Die Reports können dabei detailliert aufgelöst werden, bis hin zum einzelnen Switch, der ein Problem möglicherweise verursacht hat.

Im Vergleich zu anderen Monitoring-Lösungen handle es sich bei Guarantee um eine “Top-Down-Methode”. Das heißt, die Anwendung setzt ganz oben bei der Serviceverpflichtung an und ordnet die vertraglichen Verpflichtungen den zugrunde liegenden Geschäfts- und IT-Systemen zu.