Dicke Kinder brauchen neue Spielkonsolen!

Enterprise

Spielkonsolen der neuen Generation – etwa Nintendos Wii – können Teenagern beim Abnehmen behilflich sein.

Das habe eine Studie der John Moores University Liverpool ergeben, meldete die BBC. Untersucht wurden fünf Mädchen und sieben Jungen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren. Die Teenager hatten sich mit älteren Joypad-basierten Spielkonsolen und mit Konsolen der neuen Generation zu vergnügen, die oft einen Körpereinsatz erfordern.

Nutzte ein Teenager eine herkömmliche Spielkonsole 15 Minuten lang, stieg sein Energieverbrauch um 60 Prozent durchschnittlich an. Wurde dagegen mit einer Wii-Konsole gespielt, schnellte der Energieverbrauch um 156 Prozent nach oben. Gehe man von der durchschnittlichen Spieldauer britischer Teenager von wöchentlich 12,2 Stunden aus, ergebe sich im Fall der Wii-Konsole ein wöchentlicher Verbrauch von 1830 Kalorien, hieß es. Das seien 40 Prozent mehr als mit einer älteren Konsole.

Soweit, eine Wii-Konsole als Schlankmacher zu empfehlen, wollten die Forscher dann doch nicht gehen. Eltern sollten ihre Kinder dazu ermuntern, Sport zu treiben und sich an der frischen Luft aufzuhalten, hieß es von Tim Cable, Professor an der John Moores University. Konsolen wie die Wii könnten jedoch genutzt werden, um weniger aktive Kinder überhaupt zur Bewegung zu motivieren.