Novell verbindet Security und Compliance

EnterpriseSicherheit

Novell hat den Sicherheits- und Compliance-Spezialisten e-Security für 72 Millionen Dollar übernommen.

Davon verspricht sich der Hersteller, eine ganzheitliche Lösung für die Kontrolle von Sicherheits- und Compliance-relevanten Aktivitäten im Unternehmensnetzwerk anbieten zu können. Novells Produkte für Identity- und System-Management sollen mit dem Know-how von e-Security zur Beobachtung und Reporting von sicherheitsrelevanten Ereignissen in Echtzeit kombiniert werden.

Mit der Software ‘Sentinel 5’ von e-Security kann das Verhalten von Anwendern und Anwendungen sowie Vorgänge im gesamten Netzwerk beobachtet werden. Novell hat seinerseits Tools für das Identity Management und die automatisierte Überwachung von  Compliance-Richtlinien.

Novell erwartet einen positiven Einfluss auf seinen Umsatz von ungefähr 20 Millionen US-Dollar in den kommenden zwölf Monaten. Sentinel 5 kann ab Mai direkt bei Novell bezogen werden. Die nächste Version einer kombinierten Lösung von Novell und e-Security wird voraussichtlich ab Sommer verfügbar sein.

Analysten bewerteten Novells Akquisition positiv. Chris Christiansen, Vice President Security Products and Services bei IDC, sieht Novell jetzt als einzigen Hersteller, der “eine umfassende und integrierte Echtzeitlösung für das Compliance-Management anbieten kann, die gleichermaßen Mitarbeiter, Systeme und Geschäftsabläufe einbezieht”.