Google startet Programmierwettbewerb für Europa

EnterpriseSoftware

Unter dem Motto ‘Code Jam Europe’ sucht Google Entwickler für die europäischen Niederlassungen. Für den Programmierwettbewerb ist außerdem ein Preisgeld von insgesamt 30.000 Euro ausgeschrieben.

Teilnehmer können aus den drei Programmiersprachen Java, C++  und C# auswählen und nach der Registrierung in einer Online-Umgebung mit der Arbeit beginnen. Dabei stellt Google den Programmierern Aufgaben, deren Lösung dann bewertet wird.

In der Coding-Phase müssen die Teilnehmer versuchen, drei Probleme möglichst schnell zu lösen. Die Gewinner kommen eine Runde weiter, bevor zum Schluss 50 Finalisten übrig bleiben. Diese lädt Google nach Dublin ein, wo die Gewinner bestimmt werden.

Neben dem Preisgeld könnte diese auch ein neuer Job in den europäischen “Research & Develpoment”-Zentren von Google winken. Diese befinden sich außer in Dublin in Zürich, London und Trondheim. Die Anmeldung für den Wettbewerb läuft bis zum 23. Mai.

“Dieser neu ins Leben gerufene europäische Wettbewerb lässt uns Kontakte zu intelligenten Menschen knüpfen, die Freude daran haben, anspruchsvolle IT-Probleme zu lösen”, so Max Ibel von Google Switzerland. “Der Google Code Jam ist ein spannender Weg solche technisch versierten Menschen ausfindig zu machen, sie auszuzeichnen und vielleicht sogar für eine Aufgabe bei Google zu gewinnen.”