Microsoft hat ein Patent auf das Super Cookie

EnterpriseNetzwerkeProjekteSoftware-Hersteller

Microsoft hat in den USA ein Patent auf eine ‘Super Cookie’ genannte Technik erhalten.

Das Patent mit der Nummer 7,039,699 beschreibt eine Methode zum “Verfolgen des Anwenderverhaltens in Computersystemen”.

Entwickler können damit ein so genanntes permanentes Cookie schreiben. Dieses kann unter anderem Zähler enthalten und via JavaScript oder VBScript aufgerufen werden. Mit Hilfe des Cookies können Seitenbetreiber etwa erforschen, welche Aktivitäten ein Online-Besucher unternimmt und künftig angezeigte Inhalte entsprechend zuschneidern.

Microsoft hatte das jetzt gewährte Patent bereits im Mai 2000 beantragt. Mittlerweile ist die zugrunde liegende Technik jedoch veraltet. Auch wenn Microsoft jetzt über das Patent verfüge, heiße das nicht, dass es keine anderen effektiven Weg der Cookie-Erzeugung und -Nutzung gebe, sagte David Kaefer, Director of Business Development Microsoft IP Licensing Group, dem Branchendienst Internetnews. Microsoft habe keine speziellen Pläne für das Patent, stelle anderen Unternehmen jedoch generell geistiges Eigentum gegen Gebühr zur Verfügung.