Business Objects bringt schlaue Tools

EnterpriseOffice-AnwendungenSoftware

Business Objects hat eine Reihe neuer BI-Tools (Business Intelligence) veröffentlicht.

Neu sind die Reporting-Anwendungen ‘Crystal Vision’, ‘Crystal Vision Server’ und ‘Crystal Live Office’. Crystal Vision erlaubt es den Nutzern nach Angaben des Herstellers, BI-Reports in interaktive Dashboards auf dem Desktop zu verwandeln.

Mit Crystal Vision Server können Anwender BI-Reports und -Dashboards in Echtzeit über das Web nutzen. Sowohl Crystal Vision als auch Crystal Vision Server schließen ‘Crystal Live Office’ ein. Diese Lösung ermöglicht den Zugriff auf Daten in Microsoft-Office-Anwendungen.

Crystal Vision und Crystal Vision Server sollen noch im Mai 2006 auf den Markt kommen. Crystal Vision kostet 795 Dollar je User-Lizenz und schließt eine ‘Basic Service Level Subscription’ für crystalreports.com ein. Das ist ein Software-As-A-Service-Angebot von Business Objects. Crystal Vision Server kostet ab 12.5000 Dollar für fünf User-Lizenzen.

Business Objects hat zudem den ‘Data Federator’ und den ‘Metadata Manager’ im Angebot. Der Data Federator liefert einen Echtzeit-Blick auf Daten aus verschiedenen Quellen, noch bevor diese in einem Data Warehouse gespeichert werden. Die Software kostet 30.000 Dollar pro CPU.

Der Metadata Manager sammelt Metadaten aus BI-Anwendungen, relationalen Datenbanken sowie aus Applikationen von Drittparteien und stellt sie zur Analyse zur Verfügung. Die Preise für diese Software beginnen bei 45.000 Dollar je CPU.