SAP baut regionale Solution Center für Branchenlösungen

EnterpriseSoftware

SAP richtet regionale Solution Center ein. Ziel ist es, das Angebot von Branchenlösungen für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) auszubauen.

Das teilte das Unternehmen anlässlich der Hausmesse Saphire (Paris, 30. Mai bis 1. Juni) mit. Noch in diesem Jahr werden 80 neue Branchenlösungen für spezifische Regionen vorgestellt, hieß es. 

Die ‘SME Solution Center’ werden in Walldorf, Barcelona, London, Newtown Square (USA), Prag und Singapur angesiedelt. SAP-Mitarbeiter und -Partner entwickeln dort Branchenlösungen, die auf den SAP Best Practices basieren. Zu den Best Practices zählen unter anderem vorkonfigurierte Geschäftsszenarios, eine Dokumentation sowie Methoden, um Implementierungszeiten und -kosten kalkulierbarer zu machen.

Die Lösungen decken zentrale Geschäftsprozesse ab und können stufenweise implementiert, erweitert und angepasst werden. Insgesamt sollen die Zentren etwa 650 Lösungen zur Verfügung stellen – darunter für Branchen wie den Automobilbau, den Groß- und Einzelhandel sowie die Verwaltungen. Die Zentren bieten zudem Schulungen, Verkaufstools und Zertifizierungen an.