Online-Service verschlüsselt Texte

EnterpriseSoftware

Der Frankfurter Sicherheitsspezialist Steganos bietet jetzt den Online-Dienst ‘FreeCrypt’ zur kostenlosen Textverschlüsselung an.

Ein Anwender von Windows 2000 oder Windows XP kann einen beliebigen Text auf der FreeCrypt-Webseite eingeben und mit einem Passwort verschlüsseln.

Anschließend kopiert er das verschlüsselte Schriftstück in eine E-Mail oder in eine Instant Message (IM) und versendet es. Der Empfänger der Nachricht fügt den Text per ‘Copy and Paste’ wieder in das entsprechende Feld der FreeCrypt-Seite ein. Dann gibt er das Passwort zum Entschlüsseln ein und der Text ist wieder lesbar.

Nach Angaben des Anbieters basiert die Verschlüsselung auf dem ‘Advanced Encryption Standard’ (AES) mit einer Verschlüsselungsrate von 256 Bit. Dieser Standard sei bislang ungeknackt. Wenn Nutzer den verschlüsselten Text per E-Mail versenden, sollten sie jedoch darauf achten, dass sie das Passwort zum Entschlüsseln nicht mit der gleichen Nachricht verschicken, hieß es.