EMC visualisiert die IT-Infrastruktur

EnterpriseNetzwerke

EMC hat nLayers übernommen, einen Hersteller von Application Discovery und Mapping Software.

Mit der Akquisition will EMC sein Software-Angebot für das Management der IT-Infrastruktur ausbauen. Im Rahmen eines OEM-Abkommens stellt nLayers bereits die Basistechnik für EMCs Software ‘Smarts Application Discovery Manager’.

nLayers bietet eine Lösung an, die Verbindungen zwischen Anwendungen, Servern und Netzwerkbausteinen automatisch identifiziert und in einem Modell abbildet. Das Produkt basiert auf ‘Application Behavior Modeling’ (ABM) – einer zum Patent angemeldeten Technik. Diese untersucht fortlaufend die Anwendungen und deren Auslastung sowie die Abhängigkeiten zwischen den Ressourcen und Service Levels im Rechenzentrum.

Israelische Medien nennen als Kaufpreis 50 Millionen Dollar. EMC machte dazu keine Angaben. nLayers wird mit der Übernahme Teil der EMC Resource Management Software Group. Das in Israel ansässige nLayers-Forschungs- und Entwicklungszentrum wird zudem mit dem kürzlich eröffneten ‘Israel Software Development Center’ von EMC zusammenarbeiten.