Reiseführer und Navi in einem

Management

Lonely Planet und Navman lotsen den Urlauber zum Ziel und bieten zusätzlich auch Informationen zum Urlaubsort.

Dazu haben die beiden Unternehmen die Technologie ‘NavPix’ entwickelt. NavPix sind im Grunde Fotografien von bestimmten Orten, die dann die Navigatinosgeräte von Navman mit den geografischen Daten hinterlegt.

Auf einer Webseite stellt Navman Tausende dieser NavPix bereit. Aufnahmen von Stränden, Cafes oder anderer Sehenswürdigkeiten. Ortsnamen, Postleitzahlen oder andere Informationen, die sonst nötig sind, um über eine Navigationshilfe an ein bestimmtes Ziel zu gelangen, braucht der Anwender nicht zu wissen. Ein Klick auf das Bild, und schon lenken Sprachanweisung und Karten den Urlauber ans Ziel.

Zu jedem Bild stellt der Reiseführer-Verlag Lonely Planet Informationen bereit. So weiß der Anwender, was ihn vor Ort erwartet. “Diese Entwicklung in der Satellitennavigation stellt für Europareisende einen großen Schritt in die Zukunft dar”, so Nathan Clapton, Business Development Director von Lonely Planet. “Nicht nur, dass Urlauber die beste Route zu ihrem Ziel finden. Wir können nun auch Informationen darüber liefern, was Reisende vorfinden, sobald sie dort ankommen.”

Mit den Navman-Geräten ‘iCN 720’ und ‘iCN 750’ können Urlauber auch ihre eigenen NavPix von ihren Lieblingscafes erstellen. Beide sind mit einer Digitalkamera ausgerüstet. Die Navis zeichnen dann den Standort auf, an dem die Fotografie gemacht wurde.

Will man zu der interessanten Boutique zurückkehren, genügt ein Klick auf das Foto und das Gerät lotst den Anwender wieder dorthin. Die selbstgemachten NavPix kann der Nutzer dann auch auf die Navman-Webseite hochladen, wo dann auch andere darauf zugreifen können.

Das ursprünglich aus Neuseeland stammende Unternehmen Navman startete vor etwa 20 Jahren mit Navigationssystemen für Schiffe. Der Hersteller ist eine Tochter der auf Freizeitausrüstung spezialisierten Brunswick-Gruppe, zu deren Portfolio Boote, Billardtische oder auch Fitnesszubehör zählen.