Aufschwung auf dem IT-Services-Markt

EnterpriseSoftware

Der Markt für projektbasierte Dienstleistungen und Software-Support ist 2005 so stark gewachsen wie in den vergangenen fünf Jahren nicht mehr. Das melden die Marktforscher von Gartner.

“Traditionell wächst der Bereich Outsourcing am stärksten auf dem weltweiten Markt für IT-Services, dieser Trend hat sich in 2005 verändert”, sagte Gartner-Analystin Kathryn Hale. Dass sich die Waagschale zugunsten projektbasierte Services und Software-Support neigt, habe es zuletzt im Jahr 2000 gegeben.

Weltweit angeführt wird der Markt weiterhin von IBM, aber die Wachstumsrate lag unterhalb des Industriedurchschnitts. Ähnlich erging es aber auch anderen Outsourcing-Schwergewichten. Unter den Top 6 konnten lediglich Accenture und CSC überdurchschnittliche Wachstumsraten verzeichnen.

In der EMEA-Region (Europa, Middle East and Africa) lag der IT-Services-Umsatz bei 173 Milliarden Euro, gegenüber 2004 ist das ein Anstieg um 5,8 Prozent. “Projektbasierte Services wie Beratung, Entwicklung und Integration sind 2005 im Jahresvergleich zu einem gesünderen Wachstum von 5,6 Prozent zurückgekehrt”, sagte Robert De Souza, Principal Research Analyst für Gartner in EMEA. “Zudem ist das Prozessmanagement mit einem Gesamtwachstum von 7,9 Prozent um 2 Prozent stärker angestiegen als der Durchschnitt.”