Firefox 2.0 Beta ist da

EnterpriseSoftware

Für den neuen Firefox, der jetzt erwartet wird, gibt es schon mal einen Release Candidate für Profis.

Diese richten sich an Anweder von Linux, Windows und Mac-Umgebungen. Firefox 2.0, wie die neue Version von Mozilla heißt, kann noch bis Dienstag ausprobiert werden, dann ist die neue Betaversion offiziell.

Die Veröffentlichung von der Beta 1 und dem Release Candidate der Beta 1 ist am Dienstag, den 11.7. realisiert worden. Die Verbesserungen umfassen auf vielfachen Kundenwunsch neue Symbole in allen Tabs, um diese auf einen Mausklick zu schließen.

Außerdem gibt es, einem Bericht zufolge, eine besondere Absturzhilfe: Wenn der Browser eingefroren oder abgestürzt ist, hilft ein spezielles Werkzeug, sämtliche Einstellungen wiederherzustellen, also auch die Historie und das, was als Favoriten bezeichnet wird. Ein anderes Tool hilft dabei, Engines in der Suchbox einfacher einzufügen oder zu löschen. Ein spezielles Anti-Phishing-Tool hilft schließlich dadurch, das Nutzer gewarnt werden, sobald sie eine von Mozilla auf die Schwarze Liste gesetzte Site ansurfen.