Gmail-Gewinn ist Phishing-Angriff

EnterpriseSicherheit

Mails, die augenscheinlich vom E-Mail-Dienst von Google stammen, sind nichts weiter als Phishing-Mails und sollten nicht geöffnet werden.

Google Mail warnte jetzt die Nutzer von Gmail, eine vermeintliche Gewinnankündigung zu beachten. Wer eine Mail erhält, die von Google Mail (Gmail) zu kommen scheint und einen Gewinn von 500 Dollar verkündet, sollte diese Mail besser ignorieren. Wie das Security-Softwareunternehmen Websense mitteilt, handle es sich um eine Phishing-Masche, die Gmail-Nutzer mit falschen Gewinnbenachrichtigungen in die Falle locken soll.

Der Betreff oder Text lautet demnach: “You won $500! Gmail congratulates you!”. Wer aber dem enthaltenen Link folgt und dann auch Daten angibt, tappt in die Falle der Betrüger. Sie behaupten, der Preis könne nur auf ein Konto bei einem Online-Bezahldienst wie Paypal oder e-Gold ausgezahlt werden. Ferner sei er nur für Premium-Mitglieder von ‘Gmail Games’ gedacht und die Mitgliedschaft koste 8,60 Dollar. Mit dem Bezahlen dieser Registrierungsgebühr würde der Gewinn ausgegeben, andernfalls verfalle er. Auf einer Bezahlseite sollen Arglose dann ihre Überweisung tätigen.

Wie eine Sprecherin mitteilte, sei Google das Problem bekannt. Die Phishing-Mails würden blockiert. Sie verweist gegenüber der Presse darauf, dass erst eine kleine Zahl Nutzer die Mail erhalten habe. Gmail enthalte zwar einen Phishing-Filter, die Nutzer sollten jedoch trotzdem aufmerksam bleiben. Sie sollten nicht auf Mails reagieren, die nach persönlichen Informationen fragen oder Links zu Websites enthalten, auf denen Anmeldedaten abgefragt werden.