Microsoft kauft sich Utility-Expertise

BetriebssystemEnterpriseProjekteSoftwareSoftware-HerstellerWorkspace

Der Gates-Konzern hat das US-Software-Unternehmen Winternals übernommen, einen Hersteller von Windows-Utility-Programmen.

Das teilte Redmond mit. Die finanziellen Details wurden nicht bekannt. Winternals bietet Lösungen für Data Protection und Systems Recovery. Die Firma betreibt zudem die Seite Sysinternals. Dort ist entsprechende Freeware erhältlich.

Zudem hat Winternals ein Überwachungstool für Microsofts Active Directory entwickelt. Die Software ‘Insight’ zeichnet die Kommunikation zwischen dem Active Directory und dem Netzwerk auf und hebt dabei alle Operationen hervor, die von der Norm abweichen.

Wie die Winternals-Software in das Microsoft-Portfolio integriert wird, ist noch unklar. Fest steht jedoch, dass die Firmengründer Bryce Cogswell und Mark Russinovich zu Microsoft wechseln. Cogswell arbeitet als Software Architect im Windows Component Platform Team. Und Russinovich wird Technical Fellow in der Microsoft Platforms and Services Division.