Screenshots von Amazons Video Store aufgetaucht

EnterpriseNetzwerke

In den USA sind Screenshots eines Video Stores von Amazon.com in Umlauf. Gerüchte über einen entsprechenden Downloadservice brodeln bereits seit einiger Zeit.

Alan Taylor, der nach eigenen Angaben mehr als zwei Jahre für den Online-Händler gearbeitet hat, hat die Screenshots auf Seiten entdeckt, die von Amazon-Entwicklern genutzt werden. Das Bildmaterial ist unter kokogiak.com zu sehen.

Die Bilder zeigen einen Service Namens ‘Unbox Video’, der Erstnutzern eine kostenlose Fernsehshow oder eine Ermäßigung von 1,99 Dollar für den ersten Film bieten, der heruntergeladen wird. Bei Amazon.com wollte man die Gerüchte nicht kommentieren: “Wir sprechen nicht darüber, was wir in Zukunft tun werden oder auch nicht.”

Auch Taylor sagte, er wisse nichts näheres über einen Video Store von Amazon.com. Er könne nicht mit Sicherheit sagen, ob die Screenshots Anzeichen für eine Innovation sind, die gerade entwickelt wird. “Es könnte auch ein Experiment sein und sie entscheiden, es niemals zu veröffentlichen.”