Adobe und VeriSign machen in Video

EnterpriseNetzwerk-ManagementNetzwerkeSoftware

Adobe und VeriSign wollen kooperieren, um Adobes Flash-Techniken und VeriSigns Content-Distribution-Lösungen zu integrieren.

Ziel der Zusammenarbeit sei es, einen neuen Standard in der Auslieferung von High Quality Videos zu setzen, hieß es. VeriSign sei ein führender Anbieter von Infrastructure Services, Adobes Flash Software sei weit verbreitet.

Die neuen Produkte richten sich demnach besonders an Content Provider. VeriSign wird zunächst Adobes ‘Flash Media Server 2’ in sein ‘Intelligent Content Delivery Network’ einbinden. Damit können dann High Quality Videos und MP3-Dateien on demand ausgeliefert werden.

Später sollen VeriSigns Peer-to-Peer-Technik ‘Kontiki’ und Adobes Flash Video Software integriert werden. Dieses Produkt wird es den Providern dann ermöglichen, Flash Videos zu liefern – darunter Filme und TV-Sendungen. Zudem kann sie genutzt werden, um neue User-Interface-Lösungen zu entwickeln.