Novell erneuert Sicherheits-Software

EnterpriseSicherheit

Novell bringt das erste eigene Update der Software Sentinel auf den Markt. Sentinel war ursprünglich ein Produkt der Firma e-Security, die Novell im April dieses Jahres übernommen hatte.

Die Sentinel-Software dient der Kontrolle von Sicherheits- und Compliance-relevanten Aktivitäten im Netzwerk. Die neue Version ist vollständig in die Novell-Plattformen integriert – darunter in Suse Linux Enterprise Server und die Identity-Management-Lösungen.

Nach Angaben des Herstellers lässt sich das gesamte Netzwerk mit Sentinel beobachten. Die Software dient unter anderem dazu, automatisierte Berichte zu erstellen. Bei sicherheitsrelevanten Ereignissen ermöglicht die Lösung Reaktionen in Echtzeit, die Kontrolle von Sicherheit und Compliance wird automatisiert.
 
Neukunden erhalten Sentinel von Novell ab sofort. Für Bestandskunden, die ein Upgrade durchführen wollen, steht auf dem Novell-Kundenportal ab dem 30. August ein Download zur Verfügung. Bei Anwendern, die die Version 4.x oder älter verwenden, wird eine Neuinstallation der Applikation notwendig.