Sun integriert StorageTek-Support

EnterpriseSoftware

Nach der Übernahme des Storage-Anbieters StorageTek hat Sun nun die Integration der beiden Support-Programme bekannt gegeben.

Unter dem Label ‘Sun StorageTek Service Plans’ wachsen nun die beiden Angebotspaletten der Unternehmen zusammen. Anwender können auf telefonischen Support für Hard- und Firmware zurückgreifen oder auch vor Ort für heterogene Umgebungen Support beziehen. 

In dem vereinheitlichten Programm bietet Sun Microsystems ständig Zugriff auf die eLearning-Sammlung und das so genannten Customer Resource Center. Ebenfalls mit inbegriffen sind Firmware-Updates. Über Trainingsprogramme können Unternehmen ihr Know-how für die Storage-Lösungen erweitern.

Daneben erweitert Sun die Data Migration Services Suite. Für die FICON-Umgebung bietet der Hersteller nun einen Migrationsworkshop über Architektur-Assessment inklusive eines umfassenden Migrationsplans. Durch vereinfachtes Konfigurationsmanagement, weniger Glasfaserkabel und CPU-Kanäle lassen sich mit FICON gegenüber ESCON (Enterprise Systems Connection) Einsparungen erzielen. Der Data Migration Service ermöglicht die Migration von Daten, ohne Anwendungen oder Nutzerumgebungen zu beeinträchtigen.