Oracles HTML-Datenbank APEX 2.2 wird frei verfügbar

EnterpriseSoftware

‘APEX 2.2’, ehemals bekannt als Oracle HTML DB, ist nunmehr in der neuen Version verfügbar – umsonst, heißt es.

Das Werkzeug richtet sich an Designer in Unternehmen und wird laut einem hochrangigen Manager in alle Versionen der neuen Datenbank ’10g’ integriert, sowie in die neueren Ausgaben der Vorgängerin ‘9i Release 2’.

Wie Mike Hichwa, Oracle Vice President of Software Development, gegenüber der Presse sagte, werde das Tool die Zusammenarbeit an Software kollaborativer machen. Das Teilen und Ausgeben von einer Anwendung oder von Anwendungsteilen werden demnach einfacher, was die meist im Team durchgeführte Arbeit an Applikationen erleichtern soll. Auch für Value Added Resellers soll die Nacharbeit schneller gehen, sagte er.

Es gibt das Tool ohne Aufpreis – diese Geschäftsidee stellt Hichwa in Zusammenhang mit Open Source. Außerdem richte sich das Werkzeug nicht nur an die spezialisierten Designer, die mit den großen Datenbanken umgehen können, sondern sei auch für weniger Erfahrene geeignet, sagte er. Zeit und Komplexität für Programmieraufgaben würden auch für sie durch die APEX 2.2 deutlich reduziert.