Schneider Electric kauft APC

EnterpriseManagement

Schneider Electric wird American Power Conversion (APC) für 6,1 Milliarden Dollar übernehmen.

Mit der Übernahme wird die französische Schneider-Gruppe alle Aktien von APC für jeweils 31 Dollar kaufen. Der Kurs des amerikanischen Spezialisten für unterbrechungsfreie Stromversorgung und Kühlung von Rechenzentren schloss am Freitag mit 23,75 Dollar.

Jetzt müssen noch die Anteilseigner von APC der Übernahme zustimmen. Die beiden Boards hätten, wie aus einer Mitteilung von Schneider Electric hervorgeht, der Übernahme bereits zugestimmt.

Mit der Technologie von APC kann Schneider Electric die Angebote für Elektroinfrastruktur und industrielle Schaltanlagen komplettieren. Die Übernahme soll im ersten Quartal 2007 abgeschlossen werden.

“Mit dem Abschluss der Transaktion wird APC ein Teil von Schneider Electric werden, mit größeren Ressourcen für langfristige Pläne, zum Wohle unserer Angestellten, Kunden, Partner und Zulieferer weltweit”, kommentierte Rob Johnson, President und CEO von APC.