PDF- und XPS-Erweiterung für Office 2007

EnterpriseOffice-AnwendungenSoftware

Microsoft hat nun die im Juni angekündigten Add-ons in einer Beta-Version zum Download bereitgestellt. Anwender können damit Office-2007-Dokumente in PDF- oder XPS-Formate speichern.

Eigentlich wollte Microsoft das kommende Office 2007 mit einer PDF-Exportfunktion ausstatten. Ein Streit mit Adobe brachte das Softwarehaus aber von der Idee ab. Mit der Erweiterung lässt sich die Funktion ab sofort nachrüsten. Neben dem PDF-Plugin wurde auch ein XPS-Plugin veröffentlicht – Microsofts PDF-Alternative inklusive Rechtsverwaltung.

Adobe hatte ursprünglich von Microsoft gefordert, diese Funktion – mit der beispielsweise in Word 2007 ein  Dokument per Mausklick im PDF-Format abgespeichert werden kann – wieder herauszunehmen und als kostenpflichtiges Add-on zu veröffentlichen. Microsoft wollte nicht klein beigeben und hatte angekündigte, die Funktion zwar herauszunehmen, allerdings als kostenloses Add-on anzubieten.

Wer die aktuelle Beta-Version von Office 2007 einsetzt, braucht das Plug-in nicht, da darin der PDF- und XPS-Support noch enthalten sind – die Streitigkeiten mit Adobe begannen erst nach der Veröffentlichung der Betaversion.