O2 konsolidiert Kommunikation für Unternehmen

EnterpriseSoftware

O2 hat einen neuen Geschäftskundenbereich vorgestellt, der durch die Zusammenlegung des Firmenkundengeschäfts von Telefónica Deutschland und der Business Unit von o2 entstanden ist.

‘Business Systems’ soll Geschäftskunden ermöglichen, ihre komplette Kommunikationsinfrastruktur, also Mobilfunk, Internetzugang und Standortvernetzung über einen Anbieter zu beziehen.

Im Mittelpunkt des Angebots stehen dabei Produkte und Leistungen rund um mobile Anwendungen wie ‘Portable Office’ oder Mail-Lösungen von o2 sowie im Festnetzbereich moderne Internet-Zugangstechnologien und Standortvernetzung via Virtual Private Networks (VPN). Mit der neuen Palette adressiert der Anbieter sowohl kleine Unternehmen als auch Großkonzerne.

Ab Mitte November stehen Firmenkunden außerdem neue DSL-Angebote zur Verfügung. Vorgesehen sind verschiedene Internetzugangstechniken basierend auf ADSL2+ oder SHDSL für die regelmäßige Versendung großer Datenmengen.