Kostenfreie Internet-Suche für Unternehmen

EnterpriseSoftware

Das US-Start-up Baynote hat eine kostenfreie Suchlösung für Unternehmen auf den Markt gebracht.

Diese beruht nach Angaben des Herstellers auf der Anwendung ‘Nutch’, die von der Apache Foundation entwickelt wird. Man habe mit der Foundation sowie dem Suchmaschinenspezialisten Doug Cutting kooperiert, hieß es.

Die Baynote-Lösung wird über eine spezielle Seite angeboten. Dort sind drei Varianten erhältlich: ‘Hosting’, ‘Image’ und ‘Distribution’. Registriert man sich für Hosting, indexiert Baynote die eigene Website. Image liefert ein Virtual Image und erfordert den VMware Free Player. Im Fall von Distribution wird ein Installationspaket für Linux geliefert.

Die Lösungen ermöglichen zudem die Nutzung von Baynote-Services, die kostenpflichtig sind. Das Start-up offeriert seit Mai 2006 einen Dienst namens ‘Content Guidance’. Dieser analysiert das Navigations- und Suchverhalten der Website-Besucher.

Baynote bietet den Dienst in einer Version für kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) und in einer Variante für Großunternehmen an. Die KMU-Version ist zu Preisen ab 95 Dollar im Monat erhältlich, großen Firmen werden monatlich ab 950 Dollar berechnet.