Suns Java SE 6 soll Vista-kompatibel werden

BetriebssystemEnterpriseProjekteSoftwareSoftware-HerstellerWorkspace

Sun Microsystems hat Berichte dementiert, nach denen die kommende Java Standard Edition (SE) 6 Windows Vista teilweise nicht unterstützen wird.

Die Java Standard Edition 6 ist für den November angekündigt, Windows Vista soll Anfang 2007 auf den Markt kommen.

Windows Vista unterscheide sich zwar in vielen Bereichen von Windows XP, sagte Chet Haase, Sun Architect Java Desktop Client Group, dem Branchendienst Infoworld. So kollidiere die Art und Weise, wie Vista grafische Subsysteme nutze, mit Java. Die Java-Programmierer hätten dafür jedoch einen Work Around erarbeitet.

Einige Entwickler hätten bemerkt, dass die Ausführung von Java Applets im Browser Vistas Desktop Manager ‘Aero Glass’ außer Funktion setzte, schrieb Greg Schechter, Microsoft Software Architect, in seinem Blog. Sun habe sich jedoch um diese Probleme gekümmert.

Sun-Mitarbeiter Chet Haase informiert darüber detailliert in seinem Blog. Demnach funktionieren die Java-Versionen vor dem achten Update von Java SE 5.0 zwar mit Vista, beeinträchtigen dagegen die Funktion des Desktop Managers. Die beste Lösung für Vista sei jedoch das kommende Java SE 6, so Haase.