SAP erweitert die SOA-Beratung

ManagementNetzwerk-ManagementNetzwerke

SAP hat auf der ‘TechEd 2006’ (Amsterdam, 18. bis 20. Oktober) Beratungsdienste vorgestellt, die den Übergang zu einer Service-orientierten Architektur für Geschäftsanwendungen (Enterprise SOA) erleichtern sollen.

Die Services bieten nach SAP-Angaben eine Anleitung, um die IT-Systeme strategisch auf die Anforderungen des Geschäfts auszurichten.

Das neue Angebot wird von SAP Consulting zur Verfügung gestellt. Die Beratungsleistungen umfassen ‘Business Strategy for Enterprise SOA’, ‘Enterprise Services Modeling’, ‘Organizational Planning and Governance for Enterprise SOA’ und ‘Strategic Data Services for SAP NetWeaver MDM’.

Business Strategy for Enterprise SOA liefert eine Methodik, um Anwender bei der Definition einer Enterprise-SOA-Strategie zu unterstützen. Enterprise Services Modeling beinhaltet Dienste für das Entwerfen eines Planes für die SOA-Implementierung, der auf SAP-Prozessmodellen aufbaut und zugleich spezifischen Prozessanforderungen entspricht.
 
Organizational Planning and Governance for Enterprise SOA bietet Best Practices zur Steuerung von IT-Prozessen und IT-Strukturen, so dass Anwender die Vorteile einer Service-orientierten Architektur schneller umsetzen und dabei die Voraussetzungen für Governance (nachhaltige Unternehmensführung) schaffen können.

Strategic Data Services for SAP NetWeaver MDM unterstützt bei der Einführung eines durchgängigen Stammdaten-Managements (Master Data Management) auf Basis von NetWeaver. Dazu gehören Beratungsleistungen für ein unternehmensweites Datenmanagement (Data Governance), Analysen zur Datenqualität, Prozesse zur Datenkonsolidierung sowie ergänzende Empfehlungen zu Geschäftsabläufen und Strategien.

SAP informierte in Amsterdam zudem über Pläne für ein Programm, mit dem Entwicklungs-, Test- und Modellierungs-Werkzeuge für SAP NetWeaver im Rahmen personalisierter Jahresabonnements online erhältlich sein werden. Das Programm richtet sich insbesondere an die Mitglieder des SAP Developer Network (SDN). Es enthält technischen Support sowie die Möglichkeit, Enterprise Services online zu testen. Das Angebot soll ab 2007 verfügbar sein.