Chef von HP Services wirft das Handtuch

Management

Steve Smith, der Chef der Services-Abteilung von Hewlett-Packard (HP), ist zurückgetreten.

Der Schritt habe persönliche Gründe, sagte HP-Sprecherin Emily Neumann dem Branchendienst Cnet.

Spekulationen, nach denen der Rücktritt mit dem HP-Abhörskandal zusammenhängen könnte, wollte sie nicht kommentieren.

Smith war seit Januar 2005 im Unternehmen. Seit Juli 2005 arbeitete er als Chef der Services-Abteilung – zuletzt als HP Senior Vice President und General Manager HP Services.

HP berief unterdessen Ann Livermore, Chefin der HP Technology Solutions Group, zur Interims-Leiterin von HP Services. Man suche derzeit nach einem neuen Leiter für die Abteilung, hieß es von HP-Sprecherin Neumann.