Internet Explorer 7 kommt über XP Automatic Update

EnterpriseProjekteService-ProviderSicherheit

Microsofts neuer Browser kommt als automatisches Update daher und soll bei den Aktualisierungen mit der höchsten Priorität versehen sein.

Unternehmenskunden wurde von Seiten Microsofts gesagt, dass das Update ab dem 1. November in den USA und einige Zeit später in anderen Ländern über die Funktion ‘Automatic Update’ von Windows XP installiert werden wird.

Unternehmen, die aus Gründen der Kompatibilität mit vorhandenen Anwendungen den neuen Explorer nicht installieren wollen, aber ihre Clients auf automatische Updates eingestellt haben, müssen unbedingt ein Script installieren, das eine automatische Aktualisierung auf IE7 verhindert. Das Script kann kostenlos auf der Microsoft-Webseite heruntergeladen werden.

Anwenderberichten zufolge hat die Aktualisierung in den USA bereits am Donnerstag, den 2. November begonnen. Jedoch peilt Microsoft nach eigenen Angaben einen langsamen Start an, um etwaigen Problemen rechtzeitig zuvor zu kommen.