Microsoft Deutschland bekommt neuen Chef

ManagementProjekteSoftware-Hersteller

Der 42-jährige Diplom-Informatiker Achim Berg tritt zum 1. Februar 2007 in das Unternehmen ein.

Berg übernimmt dann den Vorsitz der Geschäftsführung und berichet direkt an Jean-Philippe Courtois, President Microsoft International.

Der neue Chef löst damit Klaus Holse Andersen ab, der das Unternehmen derzeit übergangsweise führt. Andersen war Jürgen Gallmann gefolgt, der im Oktober um die Auflösung seines Vertrages gebeten hatte. Als Grund wurden damals “unterschiedliche Auffassungen über die künftige Strategie” genannt.

Berg gehörte in den vergangenen fünf Jahren dem Vorstand von T-Com an und verantwortete dort Vertrieb und Kundenservice. Zuvor war er Vorsitzender der Geschäftsführung bei Fujitsu Siemens Computers und Vertriebsdirektor bei Dell Computer in Deutschland.