Microsoft und Teradata machen in Business Intelligence

EnterpriseOffice-AnwendungenProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Microsoft und Teradata haben angekündigt, ihre Produkte besser aufeinander abzustimmen.

Ziel der Kooperation sei es, Microsofts Business-Intelligence-Lösungen und Teradatas ‘Enterprise Data Warehouse’ besser zu integrieren, hieß es.

Bis zum Ende des ersten Quartals soll demnach die Interoperabilität zwischen Microsofts ‘SQL Server Analysis Services’ und dem Teradata Enterprise Data Warehouse verbessert werden. Zudem ist mehr Integration zwischen den Teradata-Produkten und den Microsoft-Lösungen ‘SQL Server 2005 Reporting Services’, ‘SQL Server 2005 Integration Services’ sowie ‘Office 2007’ geplant.

Die Partnerschaft sieht auch die gemeinsame Vermarktung vor, die im Retail-Sektor starten soll. Teradata wird zudem mit den ‘Microsoft Technology Centern’ zusammenarbeiten und gemeinsamen Kunden Best Practices zur Verfügung stellen.